en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

DV-, OV-, IV- und EV-Zertifikate

Was ist der Unterschied zwischen DV-, OV-, IV- und EV-Zertifikaten?

Obwohl alle X.509-Zertifikate Verwenden Sie ähnliche Methoden, um Verschlüsselung, Authentifizierung und Integrität sicherzustellen. Sie unterscheiden sich erheblich in den Informationen, die sie über die von ihnen gesicherten Identitäten enthalten. Eine nützliche Methode zum Kategorisieren von Zertifikaten ist die von der Zertifizierungsstelle (CA) verwendete Methode zur Validierung der im Zertifikat enthaltenen Betreffinformationen:

  • Domain-Validierung (DV) ist die niedrigste Validierungsstufe und überprüft, ob derjenige, der das Zertifikat anfordert, die Domäne kontrolliert, die es schützt.
  • Organisationsvalidierung (OV) überprüft die Identität der Organisation (z. B. eines Unternehmens, einer gemeinnützigen Organisation oder einer Regierungsorganisation) des Zertifikatsantragstellers.
  • Individuelle Validierung (IV) überprüft die Identität der einzelnen Person, die das Zertifikat anfordert.
  • Extended Validation (EV)überprüft wie OV die Identität einer Organisation. EV stellt jedoch einen höheren Vertrauensstandard dar als OV und erfordert strengere Validierungsprüfungen, um den Standard der Erweiterung des CA / Browser-Forums zu erfüllen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Zertifikatinformationen in einem Webbrowser angezeigt werden, und vieles mehr zu diesen Validierungstypen:

Klicken Sie auf die Sperre, um die Zertifikatinformationen in einem Webbrowser anzuzeigen

In modernen Desktop-Webbrowsern eine Website, die durch ein gültiges, vertrauenswürdiges SSL / gesichert istTLS Das Zertifikat zeigt ein geschlossenes Vorhängeschloss links neben der URL der Website in der Adressleiste an.

Die Screenshots in diesem Artikel beziehen sich auf Chrome 84 unter Windows 10, andere Browser verwenden jedoch eine ähnliche Benutzeroberfläche für die Prüfung von Website-Zertifikaten. Wenn Sie sich eingehender mit dem Verhalten verschiedener Browser befassen möchten, lesen Sie bitte unseren Artikel. Wie kann ich überprüfen, ob eine Website von einem legitimen Unternehmen betrieben wird?
SSL /TLS Zahnscheiben

Wenn Sie mehr über das Zertifikat der Website erfahren möchten, z. B. die enthaltenen Validierungsinformationen, klicken Sie einfach auf das Schloss:

Informationen zum EV-Zertifikat

DV-Zertifikate

Domain validiert or DV-Zertifikate sind die häufigste Art von SSL /TLS Zertifikat. Sie werden nur anhand des Domainnamens überprüft. In der Regel tauscht die Zertifizierungsstelle eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Adresse aus, die im WHOIS-Datensatz der Domain aufgeführt ist. Alternativ stellt die Zertifizierungsstelle eine Überprüfungsdatei zur Verfügung, die der Eigentümer auf der zu schützenden Website ablegt, oder der Antragsteller erstellt einen DNS-Eintrag, der die Kontrolle über die CA überprüft. Jede dieser Methoden bestätigt, dass die Domäne von der Partei kontrolliert wird, die das Zertifikat anfordert. Bitte beachten Sie SSL.com Anforderungen an die Domänenvalidierung Informationen zu den von uns unterstützten DV-Methoden.

SSL.com bietet die folgenden DV-Zertifikate an:

Wie sieht ein DV-Zertifikat in einem Webbrowser aus?

Nachdem Sie in einem Webbrowser auf einer Website mit einem DV-Zertifikat auf die Sperre geklickt haben, sehen Sie nur, dass die Website über ein gültiges SSL / verfügt.TLS Zertifikat:

DV-Zertifikat im Webbrowser

Sie können tiefer graben, indem Sie die Zertifikate anzeigen Betreff Feld. In Chrome können Sie dies tun, indem Sie auf klicken Zertifikat (gültig), dann wählen Sie die Beschreibung Tab und die Betreff Feld. Ein Domain-Validated (DV) -Zertifikat wird nur das Allgemeiner Name (CN) Feld, einschließlich des Domänennamens, den das Zertifikat schützt:

Betreff Informationen von DV SSL /TLS bescheinigt

OV- und IV-Zertifikate

Organisation validiert (OV) . Individuell validiert (IV) Zertifikate erfordern mehr Validierung als DV-Zertifikate, bieten jedoch mehr Vertrauen. Bei diesen Typen überprüft die Zertifizierungsstelle die tatsächliche Organisation oder einzelne Person, die versucht, das Zertifikat abzurufen. Der Name der Organisation oder Einzelperson ist ebenfalls im Zertifikat aufgeführt, was das Vertrauen erhöht, dass sowohl die Website als auch der Eigentümer seriös sind.

OV-Zertifikate werden häufig von Unternehmen, Regierungen und anderen Unternehmen verwendet, die ihren Besuchern ein zusätzliches Maß an Vertrauen bieten möchten. Abgesehen von SSL /TLS Zertifikate, OV und IV werden ebenfalls häufig für verwendet Codesignatur, Signieren von Dokumenten, Client-Authentifizierungund S/MIME E-Mail-Zertifikate. Weitere Informationen finden Sie unter SSL.com OV- und IV-Anforderungen.

Wie sieht ein OV- oder IV-Zertifikat in einem Webbrowser aus?

Wenn Sie auf die Sperre klicken, um Zertifikatinformationen in einem Webbrowser anzuzeigen, sieht ein OV- oder IV-Zertifikat genauso aus wie ein DV-Zertifikat. Der Browser zeigt an, dass die Website über ein gültiges SSL / verfügt.TLS Zertifikat.

OV-Zertifikat in Google Chrome

Durch Klicken tiefer in Chrome eintauchen Zertifikat (gültig)und wählen Sie dann die Beschreibung Tab und Betreff In diesem Feld können Sie sehen, dass das Zertifikat die URL sowie Details zu dem Unternehmen enthält, das die Website ausführt. Diese Informationen wurden von der Zertifizierungsstelle überprüft, die das Zertifikat ausgestellt hat, sodass Sie auf die Identität des Inhabers der Website vertrauen können.

Informationen zum OV-Betreff in Chrome
SSL.com OV / IV-Codesignatur Zertifikate sind eine kostengünstige Möglichkeit, Ihren Code vor unbefugten Manipulationen und Kompromissen zu schützen. Sie sind für nur wenig Geld erhältlich $ 64.50 pro Jahr.

BESTELLEN SIE JETZT!

EV-Zertifikate

Erweiterte Validierung or EV Zertifikate bieten Besuchern ein Höchstmaß an Vertrauen und erfordern von der Zertifizierungsstelle den größten Aufwand für die Validierung. Gemäß den vom CA / Browser-Forum festgelegten Richtlinien muss eine zusätzliche Dokumentation bereitgestellt werden, um ein EV-Zertifikat auszustellen (wie in beschrieben) Die EV-Anforderungen von SSL.com). Wie bei OV listet EV den Firmennamen im Zertifikat selbst auf. EV-Zertifikate dürfen nur an Unternehmen und andere registrierte Organisationen ausgestellt werden, nicht an Einzelpersonen.

An EV-Codesignaturzertifikat ist erforderlich, um Windows 10-Treiber zu signieren, und bietet einen sofortigen Reputationsschub für SmartScreen. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Codesignaturzertifikat Sie benötigen, lesen Sie bitte diese FAQ.

SSL.com bietet die folgenden EV-Zertifikate an:

Wie sieht ein EV-Zertifikat in einem Webbrowser aus?

Wenn Sie auf die Sperre klicken, um das SSL / einer Website anzuzeigenTLS Zertifikat und die Website ist mit einem EV-Zertifikat geschützt, der Name des Eigentümers der Website wird angezeigt:

EV-Zertifikat im Webbrowser

Wie bei anderen Validierungstypen können Sie tiefer graben, um weitere Informationen zu erhalten. Klicken Sie in Chrome auf Zertifikat (gültig)Und wählen Sie dann die Beschreibung Tab und Betreff Feld. Die über den Eigentümer der Website angezeigten Informationen sind CA-validiert, sodass Sie darauf vertrauen können, dass das Unternehmen, das die Website betreibt, das Unternehmen ist, für das es sich ausgibt.

Informationen zu EV-Themen in Chrome

Benötigen Sie mehr Informationen?

DV-Zertifikate sind üblich und kostengünstig. OV-, IV- und EV-Zertifikate bieten Benutzern jedoch zusätzliche, CA-validierte Informationen, anhand derer sie entscheiden können, ob der Eigentümer einer Website, der Absender einer E-Mail oder der digitale Unterzeichner von ausführbarem Code oder PDF-Dokumenten vertrauenswürdig ist. Für einige Zertifikatstypen sind diese gründlicheren Validierungstypen für die Ausstellung von Zertifikaten erforderlich, z. B. für von Adobe vertrauenswürdige Dokumentensignaturzertifikate (OV / IV) oder Codesignaturzertifikate für Windows-Treiber (EV). Die zusätzlichen Informationen in OV-, IV- und EV-Zertifikaten sind auch eine hervorragende Möglichkeit für Websitebesitzer, ihre Kunden vor ihnen zu schützen Phishing.

Auf den folgenden Seiten und im Video finden Sie die Validierungsanforderungen von SSL.com für DV-, OV-, IV- und EV-Zertifikate:

Video: Validierungsanforderungen für OV-, IV- und EV-Zertifikate

Signieren von Dokumenten . EV-Code-Signierung Zertifikate von SSL.com können jetzt registriert werden, um registriert zu werden eSigner, die cloudbasierte Code- und Dokumentsignierungsplattform von SSL.com. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die eSigner-FAQ oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um allgemeine eSigner-Informationen und Preise zu erhalten.

eSIGNER-INFORMATIONEN UND PREISE

Vielen Dank, dass Sie sich für SSL.com entschieden haben! Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support@SSL.com, Anruf 1-877-SSL-SECUREoder klicken Sie einfach auf den Chat-Link unten rechts auf dieser Seite. Antworten auf viele häufig gestellte Support-Fragen finden Sie auch in unserer Wissensbasis.

Verwandte Artikel

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Was ist SSL /TLS?

Video abspielen

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com