en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

FAQ: Codesignaturzertifikate im Kernelmodus

Viele Kunden von SSL.com haben Fragen zur Codesignatur in Windows, insbesondere zur Signatur von Kernel-Modus-Treibern. Diese FAQ beantwortet häufig gestellte Fragen, die Entwickler möglicherweise zum Signieren von Code im Kernelmodus unter Windows haben.

Welche Art von Codesignaturzertifikat benötige ich, um Kernelmodustreiber in Windows 10 zu signieren?

An EV-Codesignaturzertifikat ist für die Codesignatur im Kernelmodus unter Windows 10 erforderlich. Weitere Informationen zu den Validierungsstufen und Anwendungen für Codesignaturzertifikate finden Sie in unseren FAQ. Welches Codesignaturzertifikat benötige ich? EV oder OV?

Wie signiere ich Kernel-Modus-Treiber in Windows 10?

Nach dem Erwerb eines EV-Codesignaturzertifikatmuss Ihre Organisation sich auf unserer Website registrieren, mit dem Windows Hardware Dev Center-Programm. Nachdem Sie Ihren Treiber mit Ihrem EV-Zertifikat signiert haben, muss es von Microsoft über das Hardware Dev Center zur Signatur eingereicht werden. Ausführliche Informationen finden Sie in der Microsoft-Dokumentation:
Beginnen Sie mit dem Hardware-Dashboard-Programm
Registrieren Sie sich für das Hardwareprogramm
Hardware-Einreichungen
Bescheinigung über die Unterzeichnung eines Kerneltreibers zur Veröffentlichung

Wie kann ich einen Kernel-Modus-Treiber vor der Veröffentlichung testen?

Es gibt verschiedene Optionen für Entwickler, die ihren Treiber installieren und testen müssen, bevor er von Microsoft zur Veröffentlichung signiert wird:

Kernel deaktivieren-Modusprüfungen: Microsoft bietet detaillierte Anleitung zum Deaktivieren der Signaturprüfung von Kernel-Modus-Treibern während der Entwicklung und des Testens.

Testsignatur: Sie können Ihr Treiberpaket von Microsoft testen lassen, indem Sie dies überprüfen Führen Sie eine Testsignatur für Win10 und höher durch or Führen Sie eine Testsignatur für ein Betriebssystem unter Win10 (Legacy) durch. im Hardware-Übermittlungsassistenten. Die vom Test signierte Datei erfordert keine HLK-Tests durch Microsoft und kann nur auf Testcomputern ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Hardware-Einreichung von Microsoft Dokumentation Einzelheiten zur Testsignatur.

Testsignaturoptionen

• Flugsignierung: Flugsignierte Fahrer sind mit einem Microsoft Developer Test-Zertifikat signiert, das bei Insider-Builds von Windows 10 RS2 und höher als vertrauenswürdig eingestuft wird. Sie können Ihren Fahrer mit einem Flug signieren, indem Sie die Option Flugsignatur nur während des Hardware-Übermittlungsprozesses ausführen aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in der Hardware-Einreichung von Microsoft Dokumentation Einzelheiten zur Flugunterzeichnung.

Flugsignierungsoption

Benötige ich ein EV-Codesignaturzertifikat, um Treiber im Benutzermodus auch in Windows 10 zu signieren?

Ja. Laut Microsoft-Dokumentation am Signieren eines Treibers zur Veröffentlichung, „Ab Windows 10 müssen Sie außerdem jeden neuen Windows 10-Kernelmodustreiber für die digitale Signatur im Windows Hardware Developer Center-Dashboard-Portal einreichen. Sowohl Kernel- als auch Benutzermodus-Treiberübermittlungen müssen über ein gültiges EV-Code-Signaturzertifikat (Extended Validation) verfügen. “

EV Code Signing Zertifikate von SSL.com kann jetzt eingeschrieben werden eSigner, dem cloudbasierten Code- und Dokumentsignierdienst von SSL.com. Bitte lesen Sie Remote-EV-Codesignatur mit eSigner für vollständige Details zur Anmeldung und Verwendung von eSigner oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um allgemeine Informationen zu eSigner und Preise zu erhalten.

eSIGNER-INFORMATIONEN UND PREISE

Vielen Dank, dass Sie sich für SSL.com entschieden haben! Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support@SSL.com, Anruf 1-877-SSL-SECUREoder klicken Sie einfach auf den Chat-Link unten rechts auf dieser Seite. Antworten auf viele häufig gestellte Support-Fragen finden Sie auch in unserer Wissensbasis.

Verwandte FAQs

Folge uns

Was ist SSL /TLS?

Video abspielen

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com