en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Was ist ein Root Store?

Ein Stammspeicher ist eine Liste vertrauenswürdiger Stammzertifizierungsstellenzertifikate. Eine Zertifizierungsstelle (CA) verwendet ein oder mehrere Stammzertifikate als Vertrauensanker für die Hierarchie der Zertifikate die CA Probleme. Ein öffentlich zugänglicher Root-Speicher wird normalerweise unter der Autorität eines großen Softwareanbieters verwaltet, der seinen Root-Speicher zusammen mit Software verteilt, die von ihm abhängt, um das Vertrauen zu bestimmen. Viele Anbieter von Browsern und Betriebssystemen betreiben ihre eigenen Root-Store-Programme, und Zertifizierungsstellen können beantragen, nach den Kriterien dieses Programms in einen Root-Store aufgenommen zu werden. Das Mozilla-Projekt unterhält beispielsweise einen Stammspeicher, der von seinem Firefox-Browser und seinem Thunderbird-E-Mail-Client verwendet wird, und eine Zertifizierungsstelle kann eine Annahme beantragen, die den Anforderungen der Mozilla-Stammspeicherrichtlinie entspricht. Eine Zertifizierungsstelle kann auch aus einem Stammspeicher entfernt werden, wenn sie die erwarteten Standards dieses Programms nicht erfüllt.

Firefox-Root-Store
Screenshot des Firefox-Stammspeichers mit integrierten SSL.com-Stammzertifikaten und zwei zwischengespeicherten Zwischenzertifikaten.

Ein wichtiger Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass jeder Stammspeicher unabhängig vom anderen ist. Mozilla, Microsoft, Apple und Google unterhalten jeweils ihre eigenen Root-Stores. Viele andere Softwareanbieter und -dienste können jedoch die Verwendung eines dieser großen Root-Stores in ihren eigenen Produkten übernehmen oder zulassen. Beispielsweise wechselt der Opera-Browser (der früher einen eigenen Root-Speicher betrieb) jetzt für Versionen, die seit 2013 veröffentlicht wurden, zum Root-Speicher des zugrunde liegenden Betriebssystems.

Andere Organisationen unterhalten möglicherweise auch Root-Stores für ihre eigenen Zwecke - eine Einrichtung des Energiesektors wie der New York Independent System Operator (NYISO) unterhält möglicherweise einen Root-Store, um den Zugang zu Energiehandels- und Überwachungssystemen zu kontrollieren und zu sichern.

Verwandte FAQs

Folgen Sie uns

Was ist SSL /TLS?

anschauen

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com