S/MIME Android-Installationsanleitung

Dies ist eine Anleitung zum Herunterladen und Installieren einer S/MIME Zertifikat als PFX-Datei auf einem Android-Gerät. Das hier verwendete Gerät ist ein Mobiltelefon mit einem Android 12 Betriebssystem. Andere Versionen von Android haben möglicherweise leichte Unterschiede in der Benutzeroberfläche, aber der Prozess sollte im Wesentlichen ähnlich sein.  

Senden Sie sichere E-Mails mit SSL.com S/MIME Zertifikate, mit Optionen für Basis-, Personal-ID-, Organisationsvalidierungs- und Personal-ID+Organisationsvalidierte Zertifikate.

VERGLEICH S/MIME Zertifikate

Schritt 1: Senden Sie den Link zur Identitätsprüfung an Ihre E-Mail

Dieser erste Schritt kann mit Ihrem Laptop oder Desktop durchgeführt werden.

Melden Sie sich bei Ihrem SSL.com-Kontomenü an. Drücke den Billings Tab und wählen Bestellungen.

Suchen Sie nach Ihrem S/MIME Zertifikat bestellen und auf klicken herunterladen Link zur Anzeige der Bestellseite.

Scrollen Sie auf der Seite nach rechts und klicken Sie auf Identitätsnachweis senden Link unter der Spalte Aktion. Der Link wird an die mit dem Zertifikat verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet und ermöglicht Ihnen, eine herunterladbare PFX-Datei zu generieren.

Schritt 2: Öffnen Sie die Nachricht mit dem Link zur Zertifikatsaktivierung in der E-Mail-App Ihres Android-Geräts

Schritt 3: Klicken Sie auf den Zertifikataktivierungslink

Sie werden im Internetbrowser Ihres Android-Geräts zu Ihrem SSL.com-Konto weitergeleitet

Schritt 4: Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen bei Ihrem SSL.com-Konto an

Geben Sie Ihren Benutzernamen/Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf das blaue Next .

Schritt 5: Klicken Sie auf die Zertifikat generieren Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.

Auf der Seite können Sie die E-Mail-Adresse (Subject DN) anzeigen, die die S/MIME Zertifikat zugeordnet ist. Oben auf der Seite sehen Sie auch diese Nachricht:

Hinweis: Ihr privater Schlüssel wird von Ihrem Webbrowser auf Ihrem eigenen Computer generiert. SSL.com wird niemals Ihre privaten Schlüssel sehen oder verarbeiten.  
Hinweis: Sie können im Dropdown-Menü Algorithmus zwischen RSA und ECDSA wählen, aber ECDSA kann nicht als E-Mail-Verschlüsselungsschlüssel verwendet werden, daher ist es am besten, diese Einstellung bei RSA zu belassen. Sie können auch auf die Schaltfläche Erweiterte Optionen anzeigen klicken, die ein Dropdown-Menü zum Auswählen der Schlüsselgröße anzeigt.
Sobald Sie auf die Generieren Schaltfläche können Sie die Textversionen Ihrer Zertifikatsignierungsanforderung (CSR), Privater Schlüssel und Ihre S/MIME Zertifikat. Sie haben die Möglichkeit, diese in einem Texteditor zu speichern. Stellen Sie einfach sicher, dass sie sicher sind.

Schritt 6: Legen Sie ein Passwort fest, um eine herunterladbare PFX-Datei für Ihre zu erstellen S/MIME Bescheinigung

Beachten Sie, dass das Passwort mindestens 6 Zeichen lang sein sollte. Klicken Sie nach dem Festlegen Ihres Passworts auf Herunterladen Schaltfläche rechts neben dem Passwortfeld. Merken Sie sich dieses Passwort, da es zur Installation Ihres Zertifikats verwendet wird.

Schritt 7: Geben Sie Ihr Passwort ein, um Ihr Zertifikat zu extrahieren

Beim Anklicken des Herunterladen Schaltfläche, ein „Zertifikat extrahierenEs erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, das von Ihnen erstellte Passwort einzugeben. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf OK .

Schritt 8: Wählen Sie Ihren Zertifikatstyp

Nach einem Klick auf die OK Schaltfläche erhalten Sie zwei Download-Optionen für Ihre S/MIME Zertifikat: VPN & App-Benutzerzertifikat oder Wi-Fi-Zertifikat. Wählen Sie VPN- und App-Benutzerzertifikat für den Typ Ihres Zertifikats klicken Sie dann auf OK .

Schritt 9: Geben Sie einen Namen für Ihr Zertifikat ein

Dem Zertifikat wird ein Standardname zugewiesen, der aus einer langen Folge von Buchstaben und Zahlen besteht. Sie können den Namen in einen Namen ändern, den Sie sich leicht merken können.

Schritt 10: Es erscheint eine Meldung, dass Ihre S/MIME Bescheinigung wurde auf Ihrem Android-Gerät installiert

Nachdem Sie den Namen für Ihr Zertifikat bestätigt und auf die Schaltfläche OK geklickt haben, wird die Meldung angezeigt: Benutzerzertifikat installiert. Sie können nun mit der Überprüfung fortfahren S/MIME Zertifikat, das Sie auf Ihr Telefon heruntergeladen haben.

Schritt 11: Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Android-Telefons

Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Sicherheit

Als Nächstes klicken Sie auf Verschlüsselung & Zugangsdaten
Klicken Sie auf Kostenlos erhalten und dann auf Installieren. Benutzeranmeldeinformationen
Klicken Sie auf S/MIME Zertifikat, das Sie installiert haben, um seine Details zu überprüfen.

Da es als PFX-Datei heruntergeladen wurde, sehen Sie, dass Ihr Zertifikat Ihren Benutzerschlüssel/privaten Schlüssel, Ihr eigentliches Zertifikat und das SSL.com CA-Zertifikat enthält, das Ihrem Gerät versichert, dass Ihrem Zertifikat vertraut werden kann.

Senden Sie sichere E-Mails mit SSL.com S/MIME Zertifikate, mit Optionen für Basis-, Personal-ID-, Organisationsvalidierungs- und Personal-ID+Organisationsvalidierte Zertifikate.

VERGLEICH S/MIME Zertifikate

Vielen Dank, dass Sie sich für SSL.com entschieden haben! Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support@SSL.com, Anruf 1-877-SSL-SECUREoder klicken Sie einfach auf den Chat-Link unten rechts auf dieser Seite. Antworten auf viele häufig gestellte Support-Fragen finden Sie auch in unserer Wissensbasis.
Twitter
Facebook
LinkedIn
Reddit
E-Mail

Bleiben Sie informiert und sicher

SSL.com ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Cybersicherheit, PKI und digitale Zertifikate. Melden Sie sich an, um die neuesten Branchennachrichten, Tipps und Produktankündigungen von zu erhalten SSL.com.

Wir würden uns über Ihr Feedback freuen

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und teilen Sie uns Ihre Meinung zu Ihrem letzten Kauf mit.