en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Erstellen Sie einen Microsoft Azure Key Vault, um SSL.com-Zertifikate zu installieren

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Diese Anweisungen zeigen Ihnen, wie Sie einen Schlüsseldepot im Azure-Portal erstellen. Sie können Zertifikate von SSL.com in Ihrem Key Vault von installieren Importieren von PKCS # 12 / PFX-Dateien or Erstellen und Zusammenführen von Zertifikatsignierungsanforderungen (CSRs). Sie benötigen eine Azure-Konto bevor Sie anfangen.

  1. Melden Sie sich bei Azure an.

    Melden Sie sich in der Azure-Portal.

    Melden Sie sich bei Azure an

  2. Erstellen Sie eine Ressource.

    Klicken Sie Erstellen Sie eine Ressource.
    Erstellen Sie eine Ressource

  3. Suchen Sie nach Key Vault.

    Geben Sie "key vault" in das Suchfeld ein und drücken Sie enter.
    Suche nach Schlüsseltresor

  4. Klicken Sie auf den Link Key Vault.

    Klicken Sie auf das Suchergebnis für Key Vault.
    Suchergebnis für Key Vault

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

    Klicken Sie auf die Erstellen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um mit der Erstellung eines neuen Schlüsseldepots zu beginnen.
    Erstellen

  6. Wählen Sie Abonnement und Ressourcengruppe aus.

    Wählen Sie ein Abonnement und eine Ressourcengruppe aus. Sie können bei Bedarf eine neue Ressourcengruppe erstellen, indem Sie auf klicken Erstelle neu.
    Abonnement und Ressourcengruppe

  7. Stellen Sie Name und Region ein.

    Erstellen Sie einen Namen für Ihren Schlüsseldepot und wählen Sie eine Region aus. Der Name darf nur alphanumerische Zeichen und Bindestriche enthalten und darf nicht mit einer Zahl beginnen.
    Name und Region

  8. Wählen Sie die Preisstufe aus.

    Wählen Sie eine Preisstufe aus dem Dropdown-Menü. Auswählen Premium Mit dieser Option können Sie HSM-geschützte Schlüssel erstellen.
    Preisstufe auswählen

  9. Stell Wiederherstellungsoptionen ein.

    Legen Sie die Wiederherstellungsoptionen für Ihren Schlüsseldepot fest, einschließlich des Bereinigungsschutzes und der Anzahl der Tage, an denen gelöschte Tresore aufbewahrt werden sollen.
    Stell Wiederherstellungsoptionen ein

  10. Fahren Sie mit dem Bildschirm Zugriffsrichtlinie fort.

    Klicken Sie auf die Weiter: Zugriffsrichtlinie .
    Weiter: Zugriffsrichtlinie

  11. Festlegen von Zugriffsrichtlinien.

    Legen Sie die Zugriffsrichtlinien für Ihren Schlüsseldepot fest.
    Zugangsrichtlinien

  12. Fahren Sie mit den Netzwerkeinstellungen fort.

    Klicken Sie auf die Weiter: Vernetzung .
    Weiter: Vernetzung

  13. Wählen Sie die Konnektivitätsmethode.

    Wählen Sie eine Konnektivitätsmethode für Ihren Schlüsseldepot.Wählen Sie die Konnektivitätsmethode

  14. Fahren Sie mit den Tag-Einstellungen fort.

    Klicken Sie auf die Weiter: Tags .
    Weiter: Tags

  15. Tags hinzufügen.

    Falls gewünscht, erstellen Sie Tags für Ihren Key Vault.
    Tags hinzufügen

  16. Fahren Sie mit Überprüfen und Erstellen fort.

    Klicken Sie auf die Weiter: Überprüfen und erstellen Taste wieder los.
    Weiter: Überprüfen + erstellen

  17. Überprüfen Sie die Einstellungen und erstellen Sie den Key Vault.

    Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, klicken Sie auf Erstellen Schaltfläche, um Ihren neuen Schlüsseldepot zu erstellen.
    überprüfen und erstellen

  18. Fertig!

    Azure erstellt Ihren neuen Schlüsseldepot. Wenn es fertig ist, können Sie es besuchen, indem Sie auf klicken Gehen Sie zur Ressource .
    Gehen Sie zu Ressource

  19. Nächste Schritte.

    Jetzt, da Ihr neuer Schlüsseltresor fertig ist, können Sie ihn verwenden, um digitale Zertifikate importierenbezeichnet, oder Zertifikatsignierungsanforderungen generieren (CSRs).
    Schlüsseltresor auswählen

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com