en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Installieren Sie unterstützende Zertifikate für E-Mail, Clientauthentifizierung und Dokumentensignierung unter Windows 10

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung von SSL.com haben E-Mail-, Clientauthentifizierungs- und DokumentensignaturzertifikateEs ist wichtig sicherzustellen, dass alle erforderlichen unterstützenden (Zwischen- und Root-) Zertifikate auf Ihrem System installiert sind. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie diese Zertifikate abrufen und in MMC unter Windows 10 installieren.
Hinweis: Wenn Sie ein Zertifikat verwenden auf einem YubiKey installiert Bei einem anderen sicheren Token müssen diese unterstützenden Zertifikate weiterhin auf Ihrem Computer installiert werden.
  1. Melden Sie sich bei Ihrem SSL.com-Benutzerkonto an, navigieren Sie zu Ihrer Zertifikatsbestellung und klicken Sie auf herunterladen Link. herunterladen
  2. Finden Sie die Zertifikat von Plattform herunterladen Klicken Sie auf die Tabelle herunterladen Link für Andere Plattformen. herunterladen
  3. Laden Sie die Zip-Datei herunter. speichern Sie die Datei
  4. Suchen Sie die Zip-Datei auf Ihrem Computer und entpacken Sie sie, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen Alles extrahieren… Klicken Sie im Menü auf die Schaltfläche Extrahieren Schaltfläche im sich öffnenden Fenster. Alles extrahieren...
  5. Offenheit MMC auf deinem Computer. Sie finden es, indem Sie "mmc" in die Windows-Suchleiste eingeben. Öffnen Sie die MMC
  6. Auswählen Datei> Snap-In hinzufügen / entfernen… aus dem Menü. Datei data-lazy-src =
  7. Stelle sicher Lokaler Computer ausgewählt ist, klicken Sie auf beenden . Wählen Sie Lokaler Computer aus und klicken Sie auf Fertig stellen
  8. Klicken Sie auf die OK Taste zum Schließen der Snap-Ins hinzufügen oder entfernen Dialogbox. OK-Taste
  9. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Zertifikate (lokaler Computer) aus dem linken Bereich. Zertifikate (lokaler Computer)
  10. Der rechten Maustaste auf ZwischenzertifizierungsstellenUnd wählen Sie dann Alle Aufgaben> Importieren… aus dem Menü. Import
  11. Das Zertifikatimport-Assistent wird Öffnen. Dick das Weiter . Schaltfläche Weiter
  12. Klicken Sie auf die Kategorie wählen . Schaltfläche Durchsuchen
  13. Navigieren Sie im Dialogfeld zum Öffnen von Dateien zu SSL_COM_CLIENT_CERTIFICATE_INTERMEDIATE_CA_RSA_R2.crt im entpackten Ordner von Schritt 4Klicken Sie oben auf Offenheit . Zwischenzertifikat öffnen
  14. Klicken Sie auf die Weiter .
  15. Klicken Sie auf die Weiter Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um den Speicherort des Zertifikatspeichers zu akzeptieren. Schaltfläche Weiter
  16. Klicken Sie auf die beenden . Schaltfläche "Fertig stellen"
  17. Klicken Sie auf die OK . OK-Taste
  18. Als nächstes navigieren Sie zu Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen> Zertifikateund stellen Sie sicher, dass die folgenden Zertifikate installiert sind:
    • Certum Trusted Network CA.
    • SSL.com-Stammzertifizierungsstelle RSA (ausgestellt von SSL.com)
    • SSL.com-Stammzertifizierungsstelle RSA (ausgestellt von Certum)
    Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen
  19. Wenn eines dieser Zertifikate fehlt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen> ZertifikateWählen Alle Aufgaben> Importieren… Wiederholen Sie dann im Menü die Schritte 12 bis 18 für fehlende Stammzertifikate:
    • Installieren Sie das fehlende Certum-Stammverzeichnis CERTUM_TRUSTED_NETWORK_CA.crt.
    • Wenn eines der SSL.com-Roots fehlt, installieren Sie es SSL_COM_ROOT_CERTIFICATION_AUTHORITY_RSA.crt.
    Import
  20. Schließen MMC durch die Auswahl Datei> Beenden aus dem Menü. Ausgang
  21. Klicken Sie auf die Nein Schaltfläche, um das Dialogfeld zu schließen. Alternativ können Sie auf klicken Ja und erstellen Sie einen Dateinamen, um Ihre MMC-Einstellungen für die spätere Verwendung zu speichern. Keine Taste
Vielen Dank, dass Sie sich für SSL.com entschieden haben! Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support@SSL.com, Anruf 1-877-SSL-SECUREoder klicken Sie einfach auf den Chat-Link unten rechts auf dieser Seite. Antworten auf viele häufig gestellte Support-Fragen finden Sie auch in unserer Wissensbasis.

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com