en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Leiten Sie HTTP mit Apache zu HTTPS um

Sobald du hast installiert Ihr SSL /TLS Es ist eine gute Idee, den gesamten eingehenden HTTP-Verkehr auf das sichere HTTPS-Protokoll umzuleiten. Auf diese Weise werden alle vorhandenen Links zu Ihrer Site beginnend mit http://sowie alle von Benutzern in die Adressleiste ihres Browsers eingegebenen URLs erhalten die HTTPS-Version Ihrer Website.

Wir werden hier zwei Methoden behandeln. Die Methode "Virtuelle Hosts" ist vorzuziehen, wenn Sie Zugriff auf die Konfigurationsdateien Ihres Apache-Servers haben.

Methode für virtuelle Hosts

Sie können einen virtuellen HTTP-Host am Port problemlos umleiten 80 zu einem virtuellen HTTPS-Host am Port 443 durch Bearbeiten der Konfiguration der virtuellen Hosts der Website wie folgt:

Servername www.example.com Redirect / https://www.example.com/ Servername www.example.com DocumentRoot / usr / local / apache80 / htdocs SSLEngine On # Konfiguration wird fortgesetzt ...

Informationen zum Speicherort der Konfigurationsdateien Ihrer virtuellen Hosts finden Sie in der Dokumentation Ihres Servers. Unter Ubuntu / Debian ist der Standardspeicherort /etc/apache2/sites-available/. Sie müssen Apache auch neu starten, nachdem Sie die Konfiguration der virtuellen Hosts geändert haben.

mod_rewrite / .htaccess Methode

Diese Methode erfordert das mod_rewrite ist auf Ihrem Server aktiviert. Wenn Sie keinen Zugriff auf die virtuellen Hosts-Dateien Ihres Apache-Servers haben, verwenden Sie eine .htaccess Datei zum Umschreiben von HTTP-Anforderungen in HTTPS. Fügen Sie die folgenden Zeilen zu einer Datei mit dem Namen hinzu .htaccess Datei im Stammverzeichnis Ihrer Domain (erstellen Sie die Datei, falls sie nicht vorhanden ist):

RewriteEngine On RewriteCond% {HTTPS}! = On RewriteRule ^ /? (. *) Https: //% {SERVER_NAME} / $ 1 [R, L]
Vielen Dank, dass Sie sich für SSL.com entschieden haben! Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Support@SSL.com, Anruf 1-877-SSL-SECUREoder klicken Sie einfach auf den Chat-Link unten rechts auf dieser Seite. Antworten auf viele häufig gestellte Support-Fragen finden Sie auch in unserer Wissensbasis.

Verwandte wie Tos

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Was ist SSL /TLS?

Video abspielen

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com