en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Korrigieren Sie Warnungen vor Nicht-SSL-Elementen mit WordPress

Firefox SSL-Fehler
Firefox SSL-Fehler

Unabhängig davon, ob Ihre Besucher Firefox, Chrome oder einen anderen Webbrowser verwenden und auf einer HTTPS-Seite Nicht-SSL-Elemente geladen werden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Der genaue Dialog, der geöffnet wird, hängt vom verwendeten Browser sowie vom Betriebssystem des Computers ab. Dies hat natürlich Auswirkungen darauf, wie die meisten Benutzer Ihre Website anzeigen.

Firefox: „Sie haben eine verschlüsselte Seite angefordert, die einige unverschlüsselte Informationen enthält. Informationen, die Sie auf dieser Seite sehen oder eingeben, können leicht von Dritten gelesen werden. “

„Ihre Verbindung zu domain.com wird mit 256-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt. Diese Seite enthält jedoch andere Ressourcen, die nicht sicher sind. “

Während viele technisch versierte Leute verstehen, was passiert - dass bestimmte Elemente wie Bilder oder CSS-Dateien eher mit HTTP als mit HTTPS geladen werden - werden die meisten Leute nur die Fehlermeldung sehen und ausflippen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Website gründlich zu testen, bevor Sie SSL in einer Live-Umgebung bereitstellen. Die gute Nachricht ist, dass es nicht schwierig ist, diese Fehler zu beheben und die Warnmeldungen zu entfernen.

Wie bereits erwähnt, besteht das Grundproblem darin, dass während das Laden der Hauptseite über HTTPS bestimmte Elemente auf der Seite weiterhin mit HTTP geladen werden, was nicht sicher ist. Dies wird dadurch verursacht, dass ein Image, CSS, JS oder ein anderer Dateityp mit HTTP anstelle von HTTPS aufgerufen wird. Unabhängig davon, ob Sie WordPress, ein anderes CMS oder Handcode für Ihre Webseiten verwenden, ist dies häufig der Fall.

So beheben Sie Nicht-SSL-Elemente auf der SSL-Seite

Wenn Sie das Problem beheben möchten, damit die Warnmeldungen verschwinden, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Wir werden beide schnell durchgehen, damit Sie entscheiden können, welches für Sie am besten ist.

Die einfache Lösung

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Problem zu beheben, ist die Installation eines Plugins wie SSL Unsicherer Inhaltsfixierer. Dies ist zwar sehr einfach, aber möglicherweise nicht die beste Idee, da Ihr Server dadurch langsamer werden kann, um sicherzustellen, dass alle von WordPress verwendeten Ressourcen über HTTPS und nicht über HTTP bereitgestellt werden. Die gute Nachricht ist, dass es einen besseren Weg gibt, das Problem zu beheben, und dass es überhaupt nicht schwierig ist, es zu implementieren.

Die bessere Lösung

Unserer Meinung nach besteht der beste Weg, um Nicht-SSL-Elementfehler zu beseitigen, darin, Nicht-HTTPS-Links und -Elemente in Ihren WordPress-Seiten zu suchen und zu entfernen. Dies erfordert das manuelle Aufspüren und Korrigieren der Probleme auf die gleiche Weise wie auf Nicht-WordPress-Seiten, aber Sie sollten viel mehr über Ihren WordPress-Code wissen, wenn Sie fertig sind (und das ist gut so, oder?)

Informationen dazu finden Sie unter: So beheben Sie Warnungen vor Nicht-SSL-Elementen auf Ihrer Site.

Abonnieren Sie den Newsletter von SSL.com

Verpassen Sie keine neuen Artikel und Updates von SSL.com