en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

en English
X

Select Language

Powered by Google TranslateTranslate

We hope you will find the Google translation service helpful, but we don’t promise that Google’s translation will be accurate or complete. You should not rely on Google’s translation. English is the official language of our site.

Häufig gestellte Fragen zum SSL.com Referral Link-Partnerprogramm

Standardfunktionen für alle SSL.com-Zertifikate
Funktioniert mit über 99% aller Browser
Vorhängeschlosssymbol & "https" Domain
Starke 256-Bit-Verschlüsselung
Unterstützung für mobile Geräte
HIPAA & PCI-konform
Kostenlose Neuauflage von lebenslangen Zertifikaten
Chat-, E-Mail- und Telefon-Support rund um die Uhr
30 Tage keine Fragen gestellt Rückerstattungspolitik
Einfach zu bedienender Account Manager
Kostenlos SSL.com Site Seal

FAQs

Wie wird ein autorisierter SSL.com-Partner?

Ein SSL.com Referral Link Partner zu werden ist schnell, einfach und kostenlos. Gerade Hier anmelden. Bewerbungen werden normalerweise an einem Werktag genehmigt.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Es ist sehr einfach. Jeder Besucher, der www.ssl.com mit Ihrem an die Adresse angehängten Code besucht (dh www.ssl.com/code/you), gehört Ihnen. Sobald sie ein SSL.com-Zertifikat erworben haben, werden sie zu Ihrem Kunden.

Wir beginnen Sie auch mit einigen vordefinierten Links zu Verkaufsseiten, damit Sie schnell einsatzbereit sind. Und Sie verdienen weiterhin Provisionserlöse aus ihren Erneuerungskäufen. Für immer!

Gibt es Kosten für die Anmeldung als Partner?

Nein, es sind keine Gebühren, Einzahlungen oder versteckten Kosten erforderlich! Die Einrichtung ist einfach und kostenlos, und Sie können heute ohne Vorabkosten Provisionen verdienen.

Muss ich Zertifikate kaufen, bevor ich sie weiterverkaufen kann?

Nein. Kunden und Besucher, auf die Sie sich bei ssl.com beziehen, kaufen die Zertifikate, sodass Sie nichts kaufen. Es gibt kein Risiko oder eine Investition von Ihrer Seite.

Kann ich zu Preisen verkaufen, die unter denen anderer SSL.com-Partner liegen?

SSL.com behält für alle unsere Partner den gleichen Verkaufspreis bei. Infolgedessen kontrollieren die Partner die Preise im Rahmen des Referral Link-Programms nicht. Dies schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen, ohne dass andere Partner Sie unterbieten.

Ihr Umsatz hängt davon ab, wie viele Zertifikate Sie verkaufen können, nicht davon, wie stark Sie die Preise anpassen, wodurch sich Ihre Gewinnmargen verringern. Es besteht kein Grund zur Sorge, wie viel andere Partner verlangen.

Muss ich ein Host-Anbieter oder eine Webdesign-Firma sein, um SSL-Zertifikate weiterverkaufen zu können?

Nein. Die einzige Voraussetzung ist eine gute Rechtsstellung, und jede Organisation oder Einzelperson, die Einnahmen erzielen möchte, wird genehmigt. Verdienen Sie noch heute Provision aus Ihrem bestehenden Verkehr.

Wann kommen meine Provisionszahlungen an?

Provisionen werden sofort am Ende des auf den Verkaufsmonat folgenden Monats ausgezahlt. Alle Verkäufe müssen über die 30-tägige Rückerstattungs- / Testphase hinausgehen, bevor sie ausgezahlt werden. Dies gibt jedem die Möglichkeit, einen erfolgreichen Verkauf mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einer Verlängerung durch Ihren Kunden durchzuführen.

Wiederholen sich Lizenzgebühren wirklich für immer?

ABSOLUT! Alle Kunden, die Sie empfehlen, gehören Ihnen für immer. Wir verwenden Cookies, um die von Ihnen empfohlenen Kunden zu verfolgen. Sobald dieser Kunde ein SSL.com-Zertifikat kauft, erhalten Sie eine Provisionszahlung für diesen Verkauf und alle Verlängerungsverkäufe, sofern Sie ein SSL.com-Partner bleiben.

Obwohl Cookies nicht zu 100% perfekt sind, wissen wir, wie wichtig es ist, dass unsere Partner für jeden Verkauf gutgeschrieben und bezahlt werden. Ein einzelner Verkauf kann Jahr für Jahr zu Provisionserträgen führen und stellt ein kontinuierliches Wachstumspotenzial dar.

Dies ist eine seltene Gelegenheit und eine aufregende Zeit, um ein SSL.com-Partner zu werden. Für jedes Gebiet sind begrenzte Lizenzen verfügbar.

Kann ich per Direkteinzahlung oder Paypal bezahlen?

JA. Provisionszahlungen können als direkte Einzahlung auf Ihr Bankkonto überwiesen werden. Wir bieten auch Paypal-Zahlungen an.

Was ist die Wartezeit, um dieses Programm in Betrieb zu nehmen?

NUR EIN PAAR STUNDEN! Sobald wir Ihre Geschäftslizenz und Ihre Steuerzahler-ID überprüft oder genehmigt haben, können Sie sofort Provisionen verdienen!

Kann ich über meine Website SSL.com-Zertifikate anbieten?

JA ABSOLUT. Ihr Kunde vertraut Ihrer Website und wir stellen Ihnen das Bestellformular mit Ihrer eindeutigen ID zur Verfügung, das Sie kopieren und in Ihre Website einfügen können. Wenn der Kunde das Zertifikat über Ihre Website bestellt, wird die Bestellung an das sichere Gateway von SSL.com gesendet und Sie werden für den Verkauf bezahlt.

Sie steuern das Erscheinungsbild und alle Aspekte von HTML und Design. Unser Formular sammelt nur die Informationen, schließt den Verkauf ab und schreibt Ihnen den Verkauf gut. Unsere Designer werden sogar mit Ihnen zusammenarbeiten, um das Erscheinungsbild ohne zusätzliche Kosten anzupassen.

Wie werden SSL.com-Zertifikate an meine Kunden gesendet?

Ihre Kunden verwalten ihre eigenen Zertifikate. So können Sie sich darauf konzentrieren, Umsatz und mehr Umsatz zu generieren. Kunden laden SSL.com-Zertifikate selbst herunter und installieren sie, wenn sie Zugriff auf ihre eigenen Server haben. Wenn sie sich auf gemeinsam genutzten Servern befinden, installieren die Webhosts oder Administratoren die Zertifikate normalerweise.

Wir bieten Installationsressourcen wie Online-Anweisungen, FAQs, Support-Foren und kostenlosen Support rund um die Uhr.

Ist unerwünschter Massen-E-Mail-Versand beim Verkauf von SSL.com zulässig?

NEIN. Die Verwendung unerwünschter Massen-E-Mails oder Spam-Mails zur Bewerbung von SSL.com-Zertifikaten und -Produkten ist nicht gestattet und strengstens untersagt.

Wenn ein SSL.com-Partner nach einer Untersuchung feststellt, dass er gegen diese Vereinbarung verstößt, wird sein Konto umgehend aufgelöst.